Last on

the Blog


Gedämpfter Wolfsbarsch mit Chinakohl

Rezept aus der Ayurveda-Küche

Feinster Genuss aus dem Meer, gepaart mit exotischer Frische aus China. Der Wolfsbarsch – auch See- oder Meerbarsch genannt – überzeugt durch einen hohen Gehalt an leicht verdaulichen Proteinen. Außerdem hat der weißfleischige Fisch kaum Gräten – ihn zu genießen ist also ein Leichtes! Und zwar in zweifachem Sinne, denn kalorienarm ist dieser Barsch zudem. Auch der Chinakohl tut der Verdauung gut, er stärkt das Immunsystem und ist sehr leicht verträglich. In Kombination mit typischen Ayurveda-Gewürzen ergibt dieses Rezept eine angenehme und gesunde Hauptspeise! Wir wünschen: Mahlzeit.
Zutaten:
  • 4 Wolfsbarschfilets
  • 400 g Chinakohl, julienne geschnitten
  • 40 g rote Zwiebel, in feine Streifen oder kleine Würfel geschnitten
  • 20 g Ingwer
  • 20 g Ghee*
  • 20 g Chad Masala*
  • 10 g Kurkuma*
  • Fischsud
  • Sojasauce
  • Koriander

Wolfsbarschfilets in einem Dampfkocher mit Fischsud, einem Schuss Sojasauce, etwas Ingwer und Koriander garen, einmal gut aufkochen lassen und dann vom Feuer nehmen.
Den Chinakohl in Ghee, Ingwer, roter Zwiebel, Kurkuma und Chad Masala schmoren, bis die Flüssigkeit aufgesaugt wurde.

Wolfsbarschfilet auf Chinakohl betten, mit etwas frischem Koriander verzieren und servieren.
*Kleines Ayurveda-ABC:
  • Ghee: ist die geklärte Butter des Ayurveda, Grundlage der ayurvedischen Küche, sowie Lebensmittel und Medizin in einem. Ghee wird aus der Butter gewonnen, enthält kein Milcheiweiß und kein Wasser mehr und besteht somit nur noch aus fast 100% Fett.
  • Chad Masala: bezeichnet eine Gewürzmischung der indisch-ayurvedischen Küche. Traditionelle Mischungen sollen den Körper erhitzen, eine einheitliche Rezeptur gibt es allerdings nicht. Üblich sind Gewürze wie schwarzer Kardamom, Pfeffer, Zimt, Nelken, Kreuzkümmel und Gewürznelken.
  • Kurkuma: oder indischer Safran ist ein typisches Gewürz der ayurvedischen Küche.
Die Ayurveda-Experten in Südtirol
Weg zu neuer Lebenskraft
Hier anfragen
Diese Website setzt Cookies. Die Verwendung wird in der EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) geregelt. Wir setzen auch das Facebook-Pixel sowie Remarketing-Technologien von Google ein. Durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Um Ihre Privatsphäre zu schützen können Sie im aktuellen Browser hier Ihr Präferenzmanagement bezüglich Online-Werbung anpassen. Um alle auf dieser Website eingesetzten Tracking-Technologien durch Dritte zu unterbinden, die eventuell Ihre Daten zur Personalisierung von Online-Werbung verwenden, klicken Sie auf "Opt-Out".